Beratung + Konzeption:

    • Transformation des Kloster Schlehdorf im Auftrag der WOGENO München eG, seit Februar 2018
    • Fachliche Unterstützung der Geschäftsstelle Weiße Stadt Tel Aviv  bei der Gründung des White City Center Tel Aviv, seit Febr. 2017
    • Projektentwicklung Schwarzatal im Thüringer Wald im Auftrag der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen, 2016 ff., Wiederbekanntmachung der historischen Sommerfrische-Region durch gezielte Kommunikation und neue Nutzungen für historische Sommerfrische-Häuser
    • Leitagentur der IBA Thüringen, gemeinsam mit e27.com, Schwerpunkt Strategische Kommunikation, 2017
    • Konzeption eines Baukultur Festivals für die Stadt Köln, 2016
    • Generierung von Förderung Liebe deine Stadt, Jubiläums-Kampagne von Merlin Bauer, Köln, 2015/2016
    • Konzeption eines Freundeskreises für die Weiße Stadt Tel Aviv im Auftrag des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, 2015/2016
  • Weiterentwicklung der Kulturlandschaft Domaine du Boisbuchet, Frankreich, für Alexander von Vegesack (ehem. Direktor des Vitra Design Museum, Weil am Rhein) in einen internationalen Treffpunkt für Architekten, Designer und Sommerschule für Studierende, 2005

Moderationen:

  • Symposium zur Ausstellung „Baumeister für die Kunst – Dienende Räume“ im Kunstmuseum Ahrenshoop, Tagesmoderation und Veranstaltungsszenogafie, 20./21. Oktober 2017
  • Kulturkonferenz RUHR 2016, „BLEIBT ALLES ANDERS? AUFBRUCH UND WANDEL IN DER REGIONALEN KULTUR“ mit Kulturministerin Isabel-Pfeiffer-Poensgen (NRW), Dr. Stefanie Carp, Intendantin der Ruhrtriennale, Olaf Kröck, Schauspiel Bochum/Ruhrfestspiele, Florian Fiedler, Intendant Stadttheater Hagen, u.v.m., Tages- und Panelmoderation Musiktheater im Revier, 19. Oktober 2017
  • Verleihung des Deutschen Landschaftsarchitekturpreis 2017, bdla, Allianzforum Berlin, 29. September 2017
  • Baukultur Gewinnt! Moderation von drei Abendveranstaltungen und Salons der IBA Thüringen, Eiermannbau Apolda, 7./21./21. September 2017
  • Zukunftsforum „Innovative Gemeinschaften im Digitalen Zeitalter – den sozial-ökologischen Wandel gestalten“ des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und des Bundesumweltbundesamt, Tagesmoderation gemeinsam mit Dr. Bastian Lange, Kalkscheune Berlin-Mitte, 27. Juni 2017
  • Podium „Architektur-Ikonen und/oder Orte der Kunst?“ im Rahmen der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen, 13. Mai 2017
  • Podium „Building Bridges between Music Actors and Property Developers“, Music Cities Convention, Rotes Rathaus Berlin, 4. April 2017
  • „Gastspielwerkstatt TANZLAND“ für die Kulturstiftung des Bundes, Bad Hamm, 2./3. März 2017
  • Goethe-Institut Damaskus im Exil, Pop-Up Store in Berlin, „Alltag im Exil, Architektur der Zuflucht, Wiederaufbau und Kulturgutschutz“, 21. November 2016
  • Kulturkonferenz RUHR 2016, „Stirbt alle Kunst bei soviel Gunst. Kulturförderung im Dialog“, des RVR, mit Dr. Thomas Oberender, Johan Simons, Anselm Weber, Stefan Hilterhaus, Dieter Gorny, Dr. Ursula Sinnreich u.v.m., Tages- und Panelmoderation Schauspielhaus Bochum, 23. September 2016
  • Eröffnungsveranstaltung des Zentrum für Kunst und Öffentlichen Raum (ZKR) im Schloss Biesdorf, Berlin, 9. September 2016
  • ‚planvoll planlos – Experimentelle Planungsmethoden in Praxisvergleich‘ des BDA Köln, Tages- und Tischmoderation im Institut Français Köln am 12. November 2015
  • ‚Deutscher Architektentag 2015‘ der Bundesarchitektenkammer, Schloss Herrenhausen, Tagesmoderation, mit Ministerpräsident Stefan Weil, Peter Altmaier, Prof. Horst Opaschowski u.a., 12. Oktober 2015
  • Kulturkonferenz RUHR 2015 ‚Kooperation und Eigensinn – Neue Allianzen in der regionalen Kultur‘, Tages- und Tischmoderation des RVR im Ringlokschuppen Mülheim, 15. September 2015
  • ‚Forum Zukunft Stadt: Chancen einer vernetzten Stadt‘ des BDA Oldenburg, Tagesmoderation, 18. September 2015
  • ‚Muss es denn immer IBA sein?‘ Podiumsdiskussion mit Hamburgs Ersten Bürgermeister Olaf Scholz, Senatsbaudirektor Prof. Jörn Walter, Uli Hellweg, Geschäftsführer der IBA GmbH, Kaye Geipel, Journalist, 3. Dezember 2014
  • Deichsmanns Auer Gespräch ‚Ist unsere Region schön?‘ Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bonn:, 18. November 2014
  • ‚Die Städte erobern ihre Flüsse zurück! Flussbad Berlin, Berges de Seine, Rheinschwimmen Basel‘, Berlinische Galerie, 15. September 2014
  • Expertenhearing Bushof Aachen, Stadt Aachen, Dezember 2013
  • Symposium ‚Jugend macht Stadt‘, Bundesbauministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, 26. Oktober 2010
  • Workshop mit Förderern, Forschern und Kulturproduzenten im Rahmen des Symposiums ‚Shrinking Cities‘ ff. am 17. Oktober 2008 in Berlin
  • Werkstatt ‚2. Bundeskongress der Nationalen Stadtentwicklungs­politik des Bundes‘ in München, 17./18. April 2008
  • Moderation von dreizehn ‚Baukultur Salons‘ im stadtbauraum, Gelsenkirchen 2007 – 2009 sowie in München, Leipzig, Hamburg, Berlin 2010

Kongresse (Inhalt, Konzeption, Umsetzung, Dokumentation)

  • ‚Stadt:Mensch:Heimat – Die Zukunft unserer Städte‘, Bundeshaus Bonn, 650 Teilnehmer, mit Prof. Dr. Klaus Töpfer, Landesbau­minister Lutz Lienenkämper, Prof. Dr. Walter Siebel, Prof. Dr. Claus Leggewie, Prof. Dr. Michael Narodoslawsky, Prof. Dr. Christoph Zöpel, u.v.m. Januar 2010
  • ‚Konvent der Baukultur‘, Bundeshaus Bonn, 800 Teilnehmer, u.a. mit Bundespräsident Dr. Johannes Rau, Bundesbauminister Dr. Manfred Stolpe, Kulturstaatssekretärin Christina Weiß, Präsident der Bundesarchitektenkammer Peter Conradi, Prof. Dr. Dr. Karl Ganser, Prof. Dr. Werner Sobek, Christoph Ingenhoven, Prof. Dr. Jörg Dettmar, Prof. Dr. Werner Sewing, u.v.m. Mai 2003

Ausstellungen (Auswahl)

  • DESIGNCITY, stadtbauraum Gelsenkirchen 2006
  • DESIGNMAI – Internationales Designfestival Berlin, 2003, 2004, 2005, 2006 (Vorstand im Trägerverein transform Berlin)
  • „stilvoll abhängen – Berliner Designer empfehlen“, stilwerk Berlin
    (Idee: moniteurs Berlin, Umsetzung für stilwerk Berlin)
  • „going to the beach“ gemeinsam mit Vogt und Weizenegger Design, stilwerk Berlin
  • Ausstellungsreihe „berlin design“ u.a. über kplex, Axel Kufus, Konstantin Grcic und Dieter Rams
  • ‚creativebritain – Design- und Medienfestival‘, stilwerk Berlin 2000, gemeinsam mit Karin Philipps, London
  • ‚OBJETS DE CHARMES‘ Französisches Produktdesign, stilwerk Hamburg 1999
  • ‚British Design Festival‘, stilwerk Hamburg 1998, gemeinsam mit Karin Philipps, London
  • Ausstellungsreihe „stilwerk Inseln“ – Junge Designbüros aus Hamburg , 1998-1999 in Kooperation mit dem Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Advertisements