Über

Ulrike Maria Rose, Kulturmanagerin|Diplomkauffrau, gründete 2015 das Büro ‚kulturräume gestalten‘ in Berlin.

31de6633-0600-43c7-85e1-83214ee530ac
Rose war 2001 bis 2005 Geschäftsführerin – und ist seit Juni 2014 Vorstandsmitglied – des Förderverein Bundesstiftung Baukultur. Sie hat u.a. mit Prof. Dr. Karl Ganser am Aufbau der Bundesstiftung Baukultur mitgewirkt, in deren Beirat sie im November 2016 berufen wurde. Von 2006 bis 2011 übernahm sie die Leitung der Landesinitiative StadtBauKultur NRW bis zum Ende ihrer ersten Dekade. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit in NRW war die Sensibilisierung der interessierten Öffentlichkeit für die Qualitäten der gebauten Umwelt (siehe Kampagne SEHEN LERNEN).

Rose war Mitbegründerin und Vorstand des Internationalen Festivals DESIGNMAI BERLIN (2003-2006) und verantwortlich für das Ausstellungs- und Vortragsprogramm im stilwerk Hamburg und Berlin. 2011 bis 2013 Jahr leitete sie als künstlerische und kaufmännische Geschäftsführerin die Stiftung Insel Hombroich zwischen Köln und Düsseldorf und transformierte diese für die Zukunft. 2014 war sie maßgeblich für die strategische Weiterentwicklung des Stadtentwicklungsprojekt Flussbad Berlin und die Generierung der Förderung als Nationales Projekt des Städtebaus des Bundes verantwortlich.

Vita_Rose

Werbeanzeigen